Leuchtkäfer im Märchenwald

Wir hatten eine märchenhafte Waldwoche, davon wollen wir euch berichten.

Während unserer Waldwoche verwandelten sich unsere Waldplätze jeden Tag in einen anderen Märchenort:
Am Montag hörten wir das Märchen: „Froschkönig“ und bekamen zur Aufgabe, aus Stöcken einen Brunnen zu bauen. Als wir das geschafft hatten, machten wir Kreisspiele mit der goldenen Kugel.
Am Dienstag hörten wir das Märchen: „Schneewittchen und den sieben Zwergen“ und wir konnten Spiegel und Hacken aus Stöcken basteln. Und es gab Rätselaufgaben.
Am Mittwoch hörten wir das Märchen: „Dornröschen“, dieses mal haben wir Stöcke geschnitzt und daraus Feenzauberstäbe gemacht. Wer wollte konnte auch eine Waldkrone basteln oder ein Schwert bauen.
Am Donnerstag hörten wir das Märchen: „Vom Wettlauf zwischen Hase und Igel“ und wir haben Wettrennen gemacht und jeder hat eine Goldmünze gewonnen.
Am Freitag hörten wir das Märchen: „Hänsel und Gretel“ und dieses mal konnten Hexenbesen hergestellt werden. Wir haben mit Steinen Wege gelegt und den Weg zurück gesucht.
An allen Tagen haben wir die Märchen nachgespielt und das hat uns riesigen Spaß gemacht!

Bis bald eure Leuchtkäfer

 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.